Fax  0211 748 71 00
   
Telefon  0211 74 40 04
   

Kostenlose Servicenummer  0800 100 35 61

  Unsere Kundeninformation
E-Mail  post@apotheke-kempken.de   Themen-Datenbank - Homöopathie

Themenbereich Homöopathie - Aromatherapie

Aromatherapie - Die sanfte Hilfe aus der Natur

Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, ätherische Öle in der Aromatherapie einzusetzen.

Massage: 
Mischen Sie 1g ätherisches Öl mit 50g Pflanzenöl 

  • bei trockener Haut Mandel- oder Avocadoöl

  • bei normaler Haut Sesam- oder Traubenkernöl

  • bei fetter Haut Haselnuß- oder Aprikosenkernöl

  • bei empfindlicher Haut Pfirsichkernöl

Fügen Sie eine kleine Menge Weizenkeimöl hinzu, das als natürlicher Alterungsschutz wirkt und die Haut mit Vitaminen versorgt. Jojobaöl eignet sich für jeden Hauttyp, auch für Haaröle. 

Bäder: 
5-15 Tropfen für ein Vollbad entweder als Zusatz zu neutralem Schaumbad (flüssige Seife) oder zu einem Pflanzenöl. Sie können die Öle auch in reiner Form zugeben, benutzen Sie dazu 50 ml Sahne als natürlichen Emulgator! 

Gesichtsdamfbad: 
Geben Sie 5-15 Tropfen Öl in eine Schüssel mit heißem Wasser und bedecken Sie den Kopf mit einem großen Handtuch. Alle 5 Min. einige Tropfen hinzufügen. 

Gesichtskompressen: 
5 Tropfen Öl in eine Schüssel mit warmem Wasser geben, dann ein Tuch mit dem Wasser tränken und ca. 5 Min. auf das Gesicht legen. 

Inhalation bzw. Verdunstung: 
Sie ist die häufigste Anwendungsart der ätherischen Öle. Geben Sie einige Tropfen des ätherischen Öls in das Wasser Ihres Duftinhalators (bzw. Aromalampe).


Anis=1, Bergamotte=2, Eucalyptus=3, Fichte=4, Kampfer=5, Kiefer=6, Lavendel=7, Lemongras=8, Mandarine=9, Minze=10, Melisse=11, Niaouli=12, Orange=13, Rosmarin=14, Salbei=15, Teebaum=16, Ylang-Ylang=17, Zedernholz=18, Zitrone=19. 

B=Bad; D=Dampfbad; I=Inhalation; K=Kompresse; M=Massage; V=Verdunstung 

Angst

6, 17,18, 91

V

Anregung

15

V

Arthritis

14

K, M

Atemweg-Infektion

4

I, V, D

Atmungsorgane

6, 12

I

Beruhigung

7, 13

V, B

Bronchitis

3,10, 18

I, V, B

Depression

5, 7, 11, 14, 15

V, I, B

Desinfektion

8

V, D

Desodorant

8

K

Entkrampfen

7

M, B

Erkältung

10

I, B

geistige Erschöpfung

10

V, M, I, B

körperl. Erschöpfung

14

I, B

Frustration

17

V

Gedächtnisschwäche

14

I

Gelenkschmerzen

14

M

Grippe

3, 12

V, B, I

fettiges Haar

14

B

Haarausfall

14

K

Herzklopfen

13

V, I

Husten

10

I, V, B

Hysterie

9

V, I

Immunsystem

19

I, V

Infektionskrankheiten

16

V, I, K, M

Insekten

8

V

Katarrh

12, 18

I, V

Koliken

2

M

Kopfschmerz

7, 10

V, M, K

Kummer

13

V

Migräne

7, 11

I, M

Muskelschmerzen

14

M, B

Nebenhöhlenentzündung

12

I, B

Nervenkräftigung

19

V

Nervenschwäche

5, 15

V

Nervosität

9

V

Pilzbefall

16

K

Rekonvaleszenz

19

V, I

Schlaflosigkeit

5, 7, 9

V, I, B

Schleim

16

I, D

Schnupfen

14

D

Schweiß

15

K, M

Spannung, nervöse

7, 11

V, B

Stirnhöhlenentzündung

12

I, V

Stress

6, 18

V, B

geistige Überbelastung

14

V, B

Verdauungsstörung

1

M

Wut

17

I

Zigarettenrauch

8

V

Bedeutung: B=Bad; D=Dampfbad; I=Inhalation; K=Kompresse; M=Massage; V=Verdunstung

 

 
Webdesign & Realisation: >dialog.konzept< GmbH, Haan
zuletzt aktualisiert am 02/11/2017
webmaster.apotheke-kempken@dialogkonzept.de
© Apotheken Kempken, Düsseldorf